Seite teilenzur Mobilversion Via WhatsApp vorbestellen Besuchen Sie uns auf Facebook Wir sind Linda-Apotheke

Gesundheitsnews

Suche:

Kastanienkraft

5 Tipps für ungewöhnliche Anwendungen Kastanien sind die Botschafter des Herbstes. Zusammen mit dem verfärbten Septemberlaub säumen die kleinen braunen „Hirschaugen“ die Wegesränder. Sammeln Sie sie auf und nehmen Sie mit, so viele Sie ... ...weiterlesen

Trotz Arthrose beweglich bleiben

Sanfter Sport wie das Radfahren lindert Gelenkbeschwerden. Die Deutschen sind Weltmeister im Sitzen. Doch Bewegungsmangel gefällt den Gelenken gar nicht – Arthrose kann die Folge sein. Sportliche Aktivitäten und natürliche Mittel ... ...weiterlesen

Schrittmacher lindert Sodbrennen

Bei einem Refluxsteigt betroffenen Menschen immer wieder Magensäure in die Speiseröhre auf. Das ist nicht nur schmerzhaft, es erhöht auch das Krebsrisiko. Ebenso können Medikamenteneinnahmen gegen das Sodbrennen auf längere Zeit Nebenwirkungen ... ...weiterlesen

Wartezeit nutzen

Bis zum positiven Schwangerschaftstest vergehen meist mehrere Monate. Verlorene Zeit? Ganz im Gegenteil. von Saskia Fechte Ernährung Für den Schwangerschaftsverlauf und die Kindesentwicklung ist die Nährstoffversorgung bereits vor der ... ...weiterlesen

Keine Chance für Mundgeruch

Probleme mit schlechtem Atem? Kein Problem! Der Apotheker empfiehlt Ihnen gern geeignete Präparate für die tägliche Mundhygiene. Für Betroffene peinlich und für die Mitmenschen unangenehm: Mundgeruch ist ein heikles Thema. Doch ... ...weiterlesen

Scampispieß auf Süßkartoffel-Gemüse-Püree

Gleich drei verschiedene Gemüse plus eine kleine Portion Meeresfrüchte oder Fisch: So versorgen Sie den Körper gut mit allen wichtigen Nährstoffen. Feines Gemüse, mild gewürzt, dazu sanft gebratene Scampi: so wird schnelle, ... ...weiterlesen

AMD: Antioxidantien und Zink bremsen Augenkrankheit


Ein Nahrungsergänzungsmittel, das Antioxidantien mit Zink kombiniert, könnte einer neuen Studie zufolge eine günstige und effektive Maßnahme sein, das Fortschreiten der feuchten Altersbedingten Makuladegeneration (AMD) aufzuhalten. Dies ... ...weiterlesen

Diabetes: Leberentzündung hebt Cholesterinspiegel

Auch wenn der Blutzucker bei Diabetes gut eingestellt ist, kann es in manchen Fällen zu Folgeerkrankungen an den Gefäßen kommen. Deutsche Wissenschaftler sind auf die Suche nach den Gründen dafür gegangen und haben einen bislang unbekannten ... ...weiterlesen

Hämorrhoiden - Juckt mich nicht

Natürliche Mittel lindern lästige Beschwerden am Po. Nicht nur Pein, sondern auch peinlich: Über Probleme mit den Hämorrhoiden reden die meisten Menschen ungern. Doch Schweigen ist Silber, Handeln ist Gold – die Beschwerden ... ...weiterlesen

Kleine Spezialisten

Hamster stellen im Krankheitsfall andere Ansprüche an ihre Versorgung als Hunde oder Katzen. von Karsten Kulms Die wichtigste Voraussetzung für ein langes, gesundes Hamsterleben ist die tägliche Gesundheitsvorsorge. Dabei sollten ... ...weiterlesen

Das ABC der Fettverdauung

Fett ist schwer verdaulich, doch Leber und Galle kriegen auch den dicksten Brocken klein. Wie die Organe zusammenarbeiten, was sie belastet und was die Fettverdauung fördert, erfahren Sie hier – übersichtlich nach Alphabet. ... ...weiterlesen

Verringert Alkohol das Diabetes-Risiko?

Dass Alkohol in vielerlei Hinsicht schädlich sein kann, steht außer Frage. Dies scheint allerdings nicht für alle Bereiche per se zu gelten. So deutet eine Studie dänischer Forscher jetzt darauf hin, dass Alkoholkonsum drei- bis viermal pro ... ...weiterlesen

Bonusheft hilft beim Sparen

Wird neuer Zahnersatz fällig, sind Patienten froh, wenn sie Geld sparen können. Hierbei hilft gesetzlich Krankenversicherten ein regelmäßig geführtes Bonusheft. Von diesem hat sicher fast jeder schon gehört, da es bereits seit 1989 als ... ...weiterlesen

Tanzen hält das Gehirn fit

Wer körperlich aktiv ist, wirkt damit Alterungsprozessen im Gehirn entgegen. Besonders gut gelingt das offenbar mit Tanzen. Dies fanden Forscher aus Magdeburg heraus, die den Anti-Aging-Effekt von Tanzen und Ausdauertraining bei älteren Menschen ... ...weiterlesen

Die nächste Grippewelle kommt bestimmt

Anders als viele andere Impfungen muss die Grippeimpfung jährlich wiederholt werden: idealerweise im Herbst. Bevor die Grippesaison losgeht, empfiehlt sich eine Schutzimpfung. Vor allem für all jene, die ein hohes Risiko für ... ...weiterlesen

Fitness - Und jetzt unter die Dusche!

Milde Duschgele, sanfte Körpercremes, verträgliche Deos und eine große Auswahl weiterer Pflegeprodukte finden Sie in Ihrer Apotheke. Wer beim Sport kräftig ins Schwitzen kommt, muss seinen Körper gründlich, aber mild reinigen und ... ...weiterlesen

Gesunde Haut in jedem Alter

Ob mit 30 oder mit 60 Jahren: Die Haut braucht systematische Pflege. Vor allem wenn sie juckt oder schuppt, von Pickeln, Ekzemen oder Allergien geplagt wird. Wir haben die besten Tipps für Problemhaut aller Altersklassen. Ab 30 Jahren: ... ...weiterlesen

Urlaubsentspannung in den Alltag retten

Entspannung wie im Urlaub verspricht ein Beauty-Tag im eigenen Bad. Die von der Sonne strapazierte Haut kann eine Extra-Portion Pflege gut gebrauchen. Kaum ist der Urlaub vorbei, fallen viele gleich in den Alltagstrott zurück und ... ...weiterlesen

Windpocken und Gürtelrose – Ein Virus, verschiedene Therapien

Es beginnt als scheinbar harmlose, alltägliche „Kinderkrankheit, bleibt aber ein Leben lang ein Gesundheitsrisiko. von Karsten Kulms Windpocken und Gürtelrose haben einen gemeinsamen Auslöser und eine gemeinsame Krankengeschichte. Die ... ...weiterlesen

Beinschmerzen können vor Herzinfarkt warnen


Bestimmte Formen von Beinschmerzen können Symptome einer Arteriosklerose sein und damit auf ein erhöhtes Herzinfarkt-Risiko hindeuten. Davor warnen Experten der Deutschen Herzstiftung und erklären, wann man an eine periphere ... ...weiterlesen